3. Bauwochenende 2009 in der TWW

Zuerst wurden die Oberschränke in der neuen Knechtskammerküche aufgehängt
Die Oberschränke hängen schon mal...
Blick von der Knechtskammer in die neu eingerichtete Knechtskammerküche
Blick in die neue Knechtskammerküche

14.-15.04. und 09.-10.05.2009

Nach dem 1. Putz- und Flicktag in diesem Jahr gab es ein zweigeteiltes 3. Bauwochenende in der TWW mit jeweils kleiner Besetzung.

Ziel war es, das Umbauvorhaben in der Knechtskammerküche weiter voran zu bringen.

In den Osterferien im April haben Grüni, Günter und Kai den neuen Fußboden in der Küche verlegt und nebenbei die erste Grillsession im Paradiesgarten zelebriert.

Die neue Elektrik-Unterverteilung in der 2. Wohneinheit wurde am Freitag den 08.05. von der ortsansässigen Firma Dietz eingebaut, damit stand einem Einbau der 'neuen Küche' nichts mehr im Wege.

Am zweiten Maiwochenende war es endlich soweit:

  • Die neue Küche für die 2. Wohneinheit wurde mit neuem Kühlschrank, gebrauchtem Herd, Spüle und Wandschränken fertig gestellt!
  • Die neue Küche wurde auch schon betriebsfertig eingeräumt, nachdem wir alles Inventar zu dritt einmal durchgespült haben.
  • Der Skelettboden und die Knechtskammer wurden geputzt, vom Staub befreit und somit auch wieder benutzbar gemacht.
  • Die Wasser- und Stromanschlüsse wurden in der Woche danach noch verlegt und angeschlossen.

Ein herzlicher Dank geht an die Mitstreiter im Mai:
Kai Becker, Günter Mayer, Johanna Heck, Lydia Henschel.

Die nächsten Belegungen und die Europawerkstatt können nun kommen.

Hubert Heck
17.05.2009


Putz- und Flicktage Frühjahr 2009

Viele Menschen...
... in der Knechtskammer

Liebe Freunde und Freundinnen der TWW,
liebe TWW-Mitglieder,

der erste Putz- und Flicktag 2009 ist in der TWW erfolgreich zu Ende gegangen - wir waren so viele Menschen wie noch nie an einem Putz- und Flick-Wochenende in der TWW.

Insgesamt 50 Personen waren in der Spitzenzeit am Samstag aktiv! Das ist wirklich kaum zu glauben und stellte den Vorstand und die Küchen-Crew vor kaum lösbare organisatorische Aufgaben.

Wir haben Wind, Regen, Kälte, Graupel und Schnee getrotzt und trotzdem:

  • Holz besorgt, gesägt, gehackt, geschnitten und eingelagert
  • in der Knechtskammerküche gearbeitet
  • die Knechtskammer wieder benutzbar gemacht, die Türe zur Küche repariert, die Küche isoliert
  • ein Treppengeländer eingebaut
  • das TWW-Regal im Flur durchgesehen
  • die Fenster geputzt
  • den Garten aufgeräumt und den Kompost teilweise auf die Beete verteilt
  • das Melkkammerbad aufgeräumt und grundgereinigt
  • Wäsche gewaschen
  • Altes entsorgt und Neues eingelagert
  • den neuen Kühlschrank in der TWW-Küche eingebaut
  • die Spiele sortiert
  • den Rinderstallboden gefegt
  • im Pferdestall aufgeräumt
  • in Etappen am Samstag gefrühstückt
  • 120 Brötchen und 8 verschiedene Kuchen gegessen
  • und vieles vieles mehr

und das allerbeste ist:
es gibt in der Melkkammer endlich das dritte Klo im Gutshof!


Damit war es aber noch nicht genug!

Auf der Mitgliederversammlung am Samstagabend haben wir einen neuen Vorstand gewählt und mit 22 Mitgliedern eine der bestbesuchtesten Mitgliederversammlungen gehabt!

Aus dem Vorstand ausgeschieden ist die bisherige 2. Vorsitzende und Schriftführerin Astrid Archinal und Irmgard Kaspar, die nicht mehr als Beisitzerin gewählt wurde.

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:
Geschäftsführender Vorstand: 1. Vorsitzender: Hubert Heck - 2.
Vorsitzender / Schriftführer: Michael Zell - Kassenwartin: Lydia Henschel (sie wurde neu in den Vorstand gewählt!)
Beisitzer: Bianca Costa, Michael Grünewald, Birke Schmidt und neu gewählt wurde Kai Becker.
Es kandidierten weitere 5 Personen (Beate Bröning-Heck, Irmgard Kaspar, Nelly Gierscheck, Benji Keppel und Nina Werling) für ein Vorstandsamt - an dieser Stelle einen herzlichen Dank für deren Bereitschaft zur Mitarbeit im TWW-Vorstand.
Zu Kassenprüfern wurden Jens Domes und Björn Burghard gewählt.

Zum Vormerken:

  • Putz- und Flicktage Sommer 2009
    10. - 12.07.2009
  • Pädagogische Werkstatt - Sommer 2009
    Lebens-Spiel-Raum-TWW
    13. - 17.07.2009
  • Putz- und Flicktage Herbst 2009
    25. - 27.09.2009
    Mitgliederversammlung des TWW e.V.

Auf der Versammlung hat der Vorstand auch den neuen Homepageentwurf vorgestellt.

Wer hat einen vollfunktionsfähigen Kohleofen, den er/sie mitbringen könnte, da die Öfen in der Teestube und im Eidotterzimmer/Jungfernzimmer jeweils einen Defekt haben?

Liebe Grüße

Hubert


2. Bauwochenende 2009

Auszug aus dem Logbuch der TWW, 15.03.2009:

Nun ist es kurz vor 17.00 Uhr, und am Küchentisch sitzen Irmgard und Hubert mit Sina, aus der ihre vergangene Erlebnispädagogikausbildungswoche nur so heraussprudelt. Eben kommt Marius mit seinem „Lustigen Taschenbuch“ zum Thema „Frohe Ostern“ an den Tisch, während Kai und Georg noch den Stahlträger für die Küchedecke streichen!

Wir erwarten dieses Mal doch bedeutend mehr Menschen als beim letzten Bauwochenende, am Abend wollen noch sechs Personen kommen und vorher … mal sehen… !

In 14 Tagen ist das 1. Putz- & Flickwochenende und die Mitgliederversammlung des TWW e.V., es werden viele Menschen erwartet, das ist gut wenn es weiter geht, auch mit neuen Leuten. Unser Projekt TWW lebt von und mit dem was die beteiligten Menschen wollen, und wie sie die TWW weiterentwickeln werden.

Am Abend oder besser in der Nacht sind noch 7 Menschen gekommen, am Samstagmorgen ist dann noch der Björn in die TWW gekommen.
Wir haben vieles von dem vorgenommenen Vorhaben erledigen können, die neue Treppe war heute Morgen (Sonntag) um 2.15 h (!) endlich eingebaut und wir sind Duschen gegangen!
Morgen nach der Nacht werden wir unsere Baustellen einigermaßen zurückbauen und den Putz- und Flicktag vorbereiten.

Am Sonntag – wie immer – etwas länger geschlafen und gefrühstückt, dann wie schon gesagt erfolgte der Rückbau der Baustellen und das obligatorische Putzen.

Am Samstag waren es 13° C und heute geht mal wieder ein kühler Wind. Verrücktes Wetter!

Apropos „Wind“ – Astrid hat im TWW-Info vom jüngsten Geist der TWW gesprochen und damit den Fritz gemeint. Er war am Wochenende oft bei uns und hat uns ganz schön umweht.

Hubert
17.03.2009


1. Bauwochenende 2009

Bauarbeiten in der Knechtskammerküche
Knechtskammerküche

Das erste Bauwochenende im Jahr 2009 fand vom 20. bis 22. Februar statt. Im Paradiesgarten lag noch der Schnee, es schneite und regnete abwechselnd, es fror und taute wieder, morgens war es neblig, tagsüber trüb ... ideales Wetter also, um sich den notwendigen Tätigkeiten im Inneren der Tor-Weg-Wohnung zu widmen.

Es versammelten sich an diesem Wochenende eine kleine Gruppe fleissiger Helfer und Helferinnen und sie hämmerten, rissen ein, bauten neu, lasierten, schraubten und sägten ... hauptsächlich in und für die Knechtskammerküche.

Auf dem Bild - auch wenn es kaum zu glauben ist - wird die Knechtskammerküche gezeigt. Ja! Ohne Küchenzeile, ohne Treppe, ohne Schrank - das wurde alles rausgeschmissen. Nun ja ... inzwischen wurde ein neuer Boden schon verlegt und ist fast fertig. In der Knechtskammer haben wir gut eingeheizt und die einzelnen Teile der neuen (!) Treppe lasiert. Die müssen wir dann beim nächsten Bauwochenende einbauen.

Falls Du Zeit und Lust hast uns zu unterstützen, hier die nächsten Termine für fleissige Helfer:

  • 2. Bauwochenende 2009 vom 13. bis 15. März
  • Putz- und Flicktage Frühjahr 2009 vom 27. bis 29. März

Aber bitte vorher bei Hubert (siehe Kontaktadressen) melden, damit wir entsprechend planen und Verpflegung einkaufen können.
Und wenn nicht, dann bis zum nächsten Mal in der TWW!

Michael
23.02.2009

Neuen Fussboden in der Knechtskammerküche verlegen
Neue Treppe für die Knechtskammer abschleifen
Ins Logbuch schreiben und anderes...
Auch ne Pause muss mal sein!
Licht aus, ENDE