Aktuelle Infos auch auf der Facebookseite des ZwischenRaumTheater  

TWW bleibt!

Das neue Projekt des ZwischenRaumTheaters ist in Gießen gestartet - weitere Informationen dazu auf Facebook unter: ZwischenRaumTheater.


DANKE

das war ein wirklich tolles Projekt in der TWW!

Ein herzliches Dankeschön an die beiden Projektleiterinnen des ZwischenRaumTheaters für die Durchführung des dreiwöchigen Theaterprojektes in der Tor-Weg-Wohnung.
Der gute Besuch der 4 Aufführungen und die vielen positiven Rückmeldungen haben uns und euch Recht gegeben dieses Projekt in Hohensolms in der TWW umzusetzen.

(24.10.2015)


Jetzt Kleinigkeiten aufpoliert

Plakat zur Premiere von Kleinigkeiten aufpoliert des ZwischenRaumTheater
Klick zum Vergrößern

Premiere des ZwischenRaumTheaters in Hohensolms
am Donnerstagabend, den 13.08. um 19:30 Uhr, weitere Spieltermine um die gleiche Zeit am 14. + 15.08. und am 16.08. um 16:00 Uhr!

Eine spannende Zeit und eine spannende Geschichte, die jetzt entstanden ist und bis Donnerstag weiter verfeinert wird.
Einblicke in das Leben eines kleinen Dorfes mit seinen speziellen Einwohnern - die Entführung einer Jugendlichen - die Erpressung einer alten Dame - Familientragik und -komik ... - es gibt eine Kriminalkomödie zu erleben.

Begrenzte Zuschauerplätze - Kartentelefon: 0174/3656218 oder per Email an: zwischenraumtheater@gmx.de


Aktuelle Meldungen - Newssammlung

Aktuelle Meldungen Print

Gießener Anzeiger, 12.08.2015
Wetzlarer Zeitung, 13.08.2015, Bild
Wetzlarer Zeitung, 13.08.2015, Bericht

Meldungen Online


ZwischenRaumTheater - News Juni 2015

Liebe Freundinnen und Freunde des Theaters,

WIR HABEN ES GESCHAFFT!
Dank Eurer Hilfe haben wir 2.800€ über das Crowdfunding zusammen bekommen - das ist sogar etwas mehr als der von uns erhoffte Betrag! Dafür vielen Dank an alle fleißigen Spender und Spenderinnen!

WIR HABEN NEUIGKEITEN!
Unser Anmeldeschluss ist nun seit einiger Zeit vorbei und wir haben leider nicht so viele Teilnehmende, wie wir uns erhofft haben. Deswegen haben wir das Projekt neu strukturiert:

Wir beginnen nach wie vor am 27.07. mit den jetzigen Teilnehmenden, so wie wir das geplant haben: Schreiben, kreieren Geschichten und Figuren in der ersten Woche.

Dann beginnt die zweite Woche und hierfür laden wir auch Menschen ein, die von weiter weg kommen und mitspielen möchten. Diese Menschen werden gemeinsam mit uns in der Tor-Weg-Wohnung übernachten und direkt ins Spiel einsteigen und zusammen mit der Gruppe der ersten Woche auf deren Texten und Geschichten aufbauen. Genauere Infos hierzu gibt es auf dem Flyer im Anhang. Wer sich das vorstellen kann, meldet sich bitte bis spätestens 6. Juli bei uns an (Anmeldeformular ist beim Flyer gleich mit dabei).

Flyer mit Anmeldung (Download)

WIR HABEN NEUE AUFFÜHRUNGSTERMINE!
Wir spielen nur noch an einem Wochenende, dafür aber öfter. Die aktuellen Termine sind von Donnerstag 13. August - Sonntag, 16. August. Karten kann man sich bald telefonisch reservieren. Die Telefonnummer schicken wir nochmal rum.

Wir freuen uns über alle, die sich am Projekt beteiligen, vom Mitspielen, Unterstützen, Zuschauen, bis zum An uns Denken!

Mit herzlichen Grüßen aus Salzgitter, München und Paris,
Hannah, Verena und Ulli
(Juni 2015)

 

ZwischenRaumTheater - intergenerative Theaterarbeit

Hannah Monninger, Ulli Gnandt, Verena Lany
Große Straße 12
28870 Ottersberg
Emailadresse: zwischenraumtheater@gmx.de
Telefon: 0174-3656218


ZwischenRaumTheater - Sommerferienprojekt

Das Projekt des ZwischenRaumTheater ist jetzt auf www.startnext.de in der Finanzierungsphase. Hier ist der Link dazu: https://www.startnext.com/zwischenraumtheater
Natürlich stellen wir - falls erwünscht - auch Spendenquittungen aus und wir nehmen auch Spenden ausserhalb von STARTNEXT an (falls der ein oder die andere sich dort nicht gerne anmelden will).

Das Projekt 'ZwischenRaumTheater' ist ein generationsübergreifendes Theaterprojekt in den hessischen Sommerferien 2015, zu dem wir herzlich zur Teilnahme einladen, mit uns das Schloss und den Ort Hohensolms zu bespielen und zu beleben! Drei angehende Theaterpädagoginnen der Hochschule aus Ottersberg bei Bremen - wollen gemeinsam mit einer altersgemischten Gruppe ein Theaterstück entwickeln und aufführen.

Zu Beginn der Projektplanungen stand vor allem die Idee, einen Spielort für das Projekt zu finden, der selbst schon Geschichten erzählt, der interessante Ecken und Nischen hat und zum Geschichten erzählen inspirieren kann. 

“Was könnte hier passiert sein? Was könnte hier noch alles passieren?”
Die Tor-Weg-Wohnung auf dem Schloss Hohensolms bietet dafür ganz viel Potential, das zur Inspiration genutzt werden soll.

Mit dem Arbeitstitel “Kleinigkeiten aufpoliert” werden alle entstehenden Geschichten angenommen, gefunden und erfunden, geschrieben und gespielt, bis sie so gut gefallen - also so richtig aufpoliert sind - dass sie einem Publikum gezeigt werden können.

Es gibt das Ziel, durch die generationsübergreifende künstlerische Arbeit Begegnungsräume zu schaffen, die im Alltag selten eröffnet und genutzt werden können.

Wo:

Tor-Weg-Wohnung, Schloss und Orte in Hohensolms, Hohensolms-Hohenahr

Wann:

27.07.- 14.08.2015, montags bis freitag, ganztägig ohne Übernachtung
anschl. 5 Aufführungen an den darauf folgenden Wochenenden

Wer:

15 bis 30 Teilnehmende zwischen 14 und 100 Jahren;
Menschen mit Interesse, aber zu wenig Zeit mögen sich melden - es
findet sich sicher eine Möglichkeit der Teilnahme!

Teilnehmerbeitrag:

14-30 Jahre: 90 - 150€ - je nach Möglichkeit
ab 30 Jahren: 190 - 250€ - je nach Möglichkeit

Leitung:

Projektgruppe ZwischenRaumTheater

Kontakt:

ZwischenRaumTheater - intergenerative Theaterarbeit
zwischenraumtheater@gmx.de
facebook: ZwischenRaumTheater
Telefonischer Kontakt: 0174/3656218

Anmeldung:

Anmeldeformular (Download)

Das Projekt ZwischenRaumTheater wird gefördert von der Stiftung Anstoss aus Gießen, Projektförderung der Hochschule für Künste im Sozialen, dem AStA HKS Ottersberg und dem Bundesverband Kulturarbeit in der evangelischen Jugend e.V., getragen vom Tor-Weg-Wohnung e.V., Gutshof für Spiel und Theater, Hohensolms sowie der Spiel&TheaterWerkstatt Frankfurt und dem Hohensolmser Freundeskreis.